Herbarius

Description:
Bio:

Dieser Mann schien der Gruppe mehr als nur suspekt, er scheint wesentlich älter, als sein Aussehen erraten ließ, sein Wissen war auch umfangreicher, als es zu dieser Zeit hätte sein dürfen, so wußte er vom Konzil der Elemente, schien der Elementaren Kunst des Humus vertraut, und beherrschte zudem einige Sprüche, die für seine Profession untypsisch sind.

(Roach:) Er sah aus wie der typische Magier der Halle der Verformungen zu Lowangen, Mittzwanziger oder Mittdreißiger in Magierrobe und mit Bart. Ich weiss nicht, ob wir sein Gildensiegel überhaupt gesehen haben, auf jeden Fall wirkte er auf mich wie ein Adeptus minor. Das Jahr, das er nannte, (achthundertirgendetwas BF) ist zwar möglich, was die Halle der Veformungen angeht (diese wurde etwa 650 BF gegründet), aber er hatte einige Kenntnisse, die ihm in jener Zeit nicht zugänglich waren. Dies begann schon beim Konzil der Elemente in Drakonia, das sich ja erst im 11. Jh nach BF zu erkennen gab. Trotzdem kannte er es, und schien diese Kenntnis auch gar nicht ungewöhnlich zu finden.

Anfang Travia findet die Gruppe ihn tot in einer Gasse mit Kira und einem Chronoring an seinem Finger, den kira übernimmt. Nach Blitzetas Offenabrungen Ende Travia scheint, wenn man ihr glauben kann, Herbarius ihr Mann gewesen zu sein, und somit Ayrinas und Semhiryas Schwager

Herbarius

ChronoRing Roachware