Lilli Dormen

Bard with secrets

Description:
Bio:

Lilli Dormen ist eine wandernde Bardin. Sie ist recht klein (83,5 Finger), und schmal, mit einer Haut, die einen deutlichen Kupferton hat (Mohischer oder Tulamidischer Einfluß?). Überraschenderweise hat sie jedoch schulterlanges, blondes Haar.

Wenn man sie näher betrachtet, sieht man auch eine kleine Lücke, die zwischen ihren oberen Vorderzähnen sitzt. Man würde sie so auf etwa Anfang, Mitte 20 schätzen. Sie trägt ‘normale’ Kleidung, nichts besonders auffälliges, aber auch keine ‘Meterware’. In ihrem Rucksack hat sie ausserdem noch einen Satz Kleidung, der eher einer alten Frau stehen würde.

Sie trägt nur sehr wenig Schmuck: ein silberner Fingerring zeigt ihren Stand als Freie in Aranien. Außerdem trägt sie einen alten, zerstoßenen kupfernen Armreifen. Dieser Armreif ‘muss’ nachgerade sentimentalen Wert haben—magische Gegenstände zeigen sich bekanntlich sehr beständig gegen die Auswirkungen van Satinavs Gehörn, und diesem Armreif sieht man an, dass er nicht mehr neu ist. Daher kann er also nicht magisch sein, und so alt und abgestoßen, wie er ist, würde man ihn auch nicht als reinen Schmuck tragen.

Nachdem Verdächtigungen ausgesprochen worden waren, dass Lilli eventuell magisch begabt sein könnte, hat Tristan einen Odem Arcanum auf sie gesprochen. Ergebnis: lt. Tristan is sie “so magisch wie Selemer Sauerbrot”. Als sie später dabei gesehen wurde, wie sie mit einem HARMLOSE GESTALT vermummt wurde, erklärte sie dies damit, dass sie einen magischen Gegenstand habe, der ihr diese Fähigkeit gebe.

Seltsam: der ‘zukünftige’ Tristan behauptete, in seiner Geschichte habe Lilli die Anführerin der Gruppe gegeben. Wieso eine Person, die lt. eigener Aussage aus dem Mittelreich kommt, und Al’Anfanischer Abstammung ist, sich allerdings um etwas kümmern sollte, was in Aranien geschieht, ist nicht bekannt.

Lilli Dormen

ChronoRing Roachware